Menu
Project picture

Project Manager:
InDrebit

Unterst├╝tzung des Initiative Drebkau e.V.

Community


Hallo liebe Crowdfunder / innen,


Die Ersterwähnung von Drebkau wurde herkömmlich, aber unzutreffend für das Jahr 1280 angenommen. Das beruhte auf einer Erwähnung in einem Welzower Dokument zusammen mit Steinitz. Nach intensiven Recherchen in den Staatsarchiven konnte Joachim Schneider (Welzow/Dresden) im Mai 2005 nachweisen, dass die älteste erhaltene Erwähnung Drebkaus aus dem Jahr 1353 datiert.


Vor einiger Zeit wurde der Verein Initiative Drebkau e.V. gegründet und macht seither eine hervorragende Arbeit.


Der Verein organisiert und kümmert sich Bsp. um den Nicolaus Markt, das Weihnachtsgeschehen, das Osterhasentrefen, den Sozialen Trödelmarkt und um viele viele weitere Ereignissen und Geschehnisse in und um Drebkau herum.


Das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder und deren Helferinnen und Helfer ist nicht selbstverständlich. Daher ein großes Dankeschön an alle beteiligten. Ich wünsche mir mehr Bürgerinnen und Bürger wären mit von der Partie.


Ich unterstütze mit diesem Projekt, „Unterstützung des Initiative Drebkau e.V.“ andere Community Mitglieder. Bitte unterstütze auch Du mein Projekt mit einer öffentlichen Spende ...oder …noch besser, ...erfülle Dir selbst endlich deinen eigenen Traum, ...deinen eigenen Wunsch oder den deiner Lieben, deiner Freunde, Partner oder Geschäftspartner.


Also, nicht mehr nur träumen ... werde einfach selbst Community Mitglied mit deinem eigenen Projekt!


Du fragst Dich wie das geht? ...spreche mich darauf an!


Ich helfe Dir dabei. Du erreichst mich unter Handy Nr. 0174 66 7 88 10, Mail; [email protected]


Ich freue mich darauf von Dir zu hören, ...auf dein Projekt, ...deine Unterstützung.


...in diesem Sinne wünsche ich uns einen Mega Erfolg. Liebe Grüße und allen eine schöne Zeit, ...der Unterstützer


Crowdfunding ist eine Finanzierungsform für Projekte von Privatpersonen, Vereinen oder Unternehmen, indem viele kleine Geldbeträge von einer großen Zahl von Menschen, für das jeweilige Projekt gezahlt oder gespendet werden.“

Webinars