Menu
Project picture

Project Manager:
robinartemis

Dresden, Germany

Leben und Ziele eines Menschen

Wishes

scroll down for english version

"Vernünftiges Handeln in der menschlichen Sphäre ist nur möglich, wenn man die Gedanken Motive und Befürchtungen des anderen zu verstehen versucht. So dass man sich in seine Lage zu versetzen weiß." Albert Einstein

Hallo und herzlich willkommen in meinem Projekt und womöglich baldiges Mitglied unserer Community! Bevor ich davon rede wie ich die Mittel benutzen will, möchte ich ihnen etwas zu mir erzählen. Man kann von mir halten was man da will, ich (21) bin seit meines zwölften Lebensjahres geplagt von Depressionen. Diese depressiven Episoden rauben mir jeglichen Lebenswillen und quälen mich mit ständigem Grübeln, welches sich lediglich durch Ablenkung vermeiden oder vermindern lassen. Dazu entstand eine soziale Phobie und bin ich hochsensibel. Eine stinknormale Straßenbahn-Fahrt wird schnell zum Abenteuer oder zu tiefer Melancholie. Ich komme ursprünglich aus einem Dorf in dem die Zeit stehen zu bleiben scheint. Im Sommer 2017, als in mir jegliche Hoffnung verloren schien, gelang es mir erstmals aus dem Loch meiner Depression zu entkommen. Ich entdeckte meine Leidenschaft für den Sport, nicht zuletzt war es diese die mein uptrend verursachte. Man kann sich mein psychisches Leben so vorstellen wie einen Börsenkurs, ständig im schwanken. Doch von dort an schienen alle Indizien für einen steigenden Kurs zu sprechen. Und ich setzte alles daran weiter in ihn, also in mich zu investieren. Ich fühlte mich wie der Bitcoin und seine Gewinner des Jahres 2018 und es kam öfter vor das ich vor Freude weinte. Da ich mein Leben lang nur in mich gekehrt war, mich niemandem wirklich öffnete und mich stark zurückzog, bisweilen steht nicht viel in meinem Lebenslauf. Ich habe weder eine abgeschlossene Ausbildung, das Abitur oder einen Führerschein. Lediglich meine eigenen Fähigkeiten, welche mir Schritt für Schritt bewusst werden... So wie es mir besser ging vergingen viele Wochen, an denen ich an einem See mithilfe eines Fitnesspfades meinen Körper trainierte. Bewaffnet mit einem Fahrrad, Sprungseil meinen Boxhandschuhen und einer Musikbox sorgte ich dafür, dass dieser neugewonnene Zustand anhielt. Die Zeit machte mich gläubig. Ich erinnere mich nicht an den Zeitpunkt an dem der Funken zu Gott übersprang, doch widerfuhren mir vielerlei kleine Wunder die ich mir nicht Recht erklären konnte. So als hütete ein Schutzengel über mich, oder half Gott mir durch Hinweise in Form von kleinen Wundern auf dem richtigen Weg zu bleiben. So wie es mir besser ging und ich mich stärker fühlte, wuchs zum ersten Mal in mir das Bedürfnis das neugewonnene Glück mit jemandem zu teilen- ich wollte eine Freundin. Mein erstes Date, es war ein Desaster, ich wartete ganze Acht Stunden auf sie, doch vergebens. Ich war blauäugiger man kaum hätte sein können. Und es sollte sich nicht ändern. Darauf folgten noch etliche Akte der Aufgabe.. Es war tiefste Nacht als ich über ihre Worte nachdachte und in meiner Unbeholfenheit in den Himmel in die sternenklare Nacht hinein fragte „Bilde ich mir alles nur ein, spielt sie wirklich nur mit mir und lügt mich an?“ So wie ich diesen Satz beendete, kurz wie ein Augenzwinkern, erschien im Himmel im fernen All an einem Punkt den sich meine Augen ausgesucht hatten ein gelbes Licht. Jeder kann dieses Geschehen selbst interpretieren... Die Zeit verstrich, eines Tages entschied ich mich dazu am Strande meines Sees zu trainieren. An diesem Tag war er gut besucht. In meiner Trauer wischte ich mir die Tränen aus dem Gesicht und fing mit meinem Workout an, als ich plötzlich ein Mädchen im seichten Wasser sah. Es verging keine Sekunde bis ich auf sie zu ging, eine unbekannte Kraft zog mich einfach zu ihr. Mehr oder weniger unbeholfen kam ich mit ihr ins Gespräch und wir sollten den Rest des Tages miteinander verbringen. Schon am nächsten Morgen war ich unsterblich in sie verliebt und fühlte mich so als würde ich Bäume ausreißen können. Jedoch dauerte es nur wenige Sekunden bis ich spürte, dass meine Gefühle viel stärker waren als die ihren und ich geriet in Panik. Dieses Mädchen beschäftigte mich eine lange Zeit lang. Und obwohl ich irgendwann schließlich damit abgeschlossen habe, bleibt sie tief in mir verborgen, wohl der größte Wunsch von allen...

Mit den gesammelten Geldern will ich mir meinen Führerschein und ein Auto finanzieren. Ich möchte einen professionellen YouTube-Kanal eröffnen ( mit entsprechendem Equipment). In Zusammenarbeit mit meinem besten Freund (IT-Student) eine Website erstellen (domain & hosting Gebühren) in der es sich um ein Review einer Investition handeln wird, und wann diese meiner Evaluierung nach rentabel wird. Mir eine Atmosphäre schaffen in der ich meine Fitness aufrechterhalten kann um im Boxen Kämpfe zu bestreiten (Leidenschaft). Mich als Model verselbstständigen ( Fahrten zu tfps mit Fotografen) kann. Mir wieder ein akustisches Schlagzeug kaufen & in einer Band spielen. Außerdem eine private Beratung eines guten Freundes, Network-Marketers und Unternehmensberater in Anspruch nehmen, deren Finanzierung leider von der Agentur für Arbeit abgelehnt wurde. Um mein Interesse an dem Beruf Mental Coach (u.a. Konfliktpotenzial innerhalb einer Firma zu erkennen und zu lösen) zu besprechen.

"Wir sollten vor einander so ehrfürchtig sein, so nachdenklich, so liebend stehen wie vor dem Eingang zur Hölle." Franz Kafka

Denn für mich ist jeder Mensch dieser Welt gleich viel Wert. Wir alle sind den gleichen Leiden unterworfen, jeder von uns erfährt sie auf anderem Wege, kein Leben ist so leicht wie es scheint. Ich möchte versuchen mit dem zufrieden zu sein was ich habe. Und kleine Dinge wertschätzen.

ENGLISH VERSION

Life and goals of a person

"Reasonable action in the human sphere is only possible if one tries to understand the thoughts and fears of the other, so that one knows how to put oneself in his position." Albert Einstein

Hello and welcome to my project and possibly soon member of our community! Before I talk about how I want to use the funds, I want to tell you something to my person. Someone can think about me whatever he pleases, I (21) have been plagued by depression since I was twelve. These depressive episodes rob me of any will to live and torment me with constant pondering, which can only be avoided or reduced by distraction. In addition a social phobia developed and I am highly sensitive. A stink-normal tram ride is quickly becoming an adventure or deep melancholy. I originated from a village where time seems to stop. In summer of 2017, when all hope seemed lost in me, I managed for the first time to escape from the hole of my depression. And I discovered my passion for the sport, not least that caused my uptrend. One can imagine my psychic life as a stock market price, constantly fluctuating. But from there, all indications seemed to speak for a rising course. And I put everything into it, so to invest in myself. I felt like Bitcoin and its winners of the year 2018 and it often happened to me that I was crying for joy. Since I had spent my life alone, never really opened myself to anyone, and withdrew greatly, there is not much in my CV at times. I have neither a completed apprenticeship, nor a high school diploma or a driver's license. Only my own abilities, me becoming more and more aware of them step by step... As I had been better, many weeks went by the same strategy, in which I exercised my body, at some lake with a fitness path. Armed with a bike, jumping rope, with my boxing gloves and a jukebox, I made sure that this new condition persisted. Time made me believe, I do not remember the time when the spark jumped over to God, but many small miracles occurred to me that I could not explain myself the right way. As if guardian angels existed, or God helped me to stay on track through providing me with clues in the form of little miracles. The way I felt better and stronger, the need for sharing my happiness with someone grew for the first time - I wanted a girlfriend. My first date, it was a disaster, I waited for her eight hours straight, but in vain. I was impossible starry-eyed. And it should not get better. It was deep night when I thought about her words and asked in my awkwardness in the sky into the starry night "Do I hear things? Is she really only playing with me and lying? "As I finished this sentence, in a moment short as a wink, a yellow light appeared in the sky and the distance of the universe at a point that my eyes had chosen. Anyone can interpret this happening for themselves... The time passed, one day I decided to exercise on the beach of my lake. It was well attended that day. I was in my grief, I wiped my tears off my face and started the workout when suddenly I saw a girl in the shallow water. It did not take a second for me to approach her, an unknown force pulled me towards her. More or less awkwardly I got into conversation with her and we should spend the rest of the day together. Already the next morning I was in love with her like immortal, I felt as I could tear out trees. However, it only took a few seconds for me to sense that my feelings were much stronger than hers and I panicked. This girl was at the uppermost in my mind for a long time. And although I concluded with that, it remains hidden deep in me, probably the greatest wish of them all ...

With the collected funds I want to finance my driver's license and a car. I would like to open a professional YouTube channel (with appropriate equipment). Working with my best friend (IT student) to create a website (domain & hosting fees) that will be a review of an investment, and when it becomes profitable in my evaluation. To create an atmosphere in which I can maintain my fitness to take fights in boxing sports (passion). Becoming independent model (trips to tfps with photographers). Buy again an acoustic drumset & to play in a band. Also, seek private advice from a good friend, network marketer and business consultant, whose funding has unfortunately been rejected by the Employment Agency of germany, to discuss my interest in the job Mental Coach (including identifying and solving potential conflicts within a company).

"We should be just as reverent before one another as thoughtful, so loving as if standing at the entrance to hell." Franz Kafka

Because for me, every human being in the world has the same value. We are all subject to the same suffering, each of us experiences it differently and no life is as easy as it seems. I want to be satisfied with what I have already got. And the small things to be appreciated.


Robin Bramke


Finished project


Project picture

Vom Führerschein & Auto zum leidenschaftlichen Boxer in die kreative Selbstständigkeit
Wishes

"Vernünftiges Handeln in der menschlichen Sphäre ist nur möglich, wenn man die Gedanken Motive und Befürchtungen des anderen zu verstehen versucht. So dass man sich in seine Lage zu versetzen weiß." Albert Einstein


Hallo und herzlich willkommen in meinem Projekt und als baldiges Mitglied unserer Community! Bevor ich davon rede wie ich die Mittel benutzen will, möchte ich ihnen etwas zu mir erzählen. Man kann von mir halten was man da will, ich (21) bin seit meines zwölften Lebensjahres geplagt von Depressionen. Diese depressiven Episoden rauben mir jeglichen Lebenswillen und quälen mich mit ständigem Grübeln, welches sich lediglich durch Ablenkung vermeiden oder vermindern ließ. Dazu entstand eine soziale Phobie und meine Hochsensibilität, die da bedeutet, dass ich ganz besonders sensibel bin. Eine stinknormale Bahn-Fahrt wird so schnell zum Abenteuer oder zur Fahrt in die Höhle der ewigen Melancholie. Ich komme ursprünglich aus einem Dorf in dem die Zeit stehen zu bleiben scheint. Im Sommer 2017, als in mir jegliche Hoffnung verloren schien, gelang es mir erstmals aus dem tiefen Loch meiner Depression zu entkommen. Ich entdeckte meine Leidenschaft zum Sport und letztlich für das Boxen, welche bis Heute anhält. Da ich mein Leben lang nur in mich gekehrt war, mich niemandem wirklich öffnete und mich stark zurückzog, steht bisweilen nicht viel in meinem Lebenslauf. Ich habe weder eine Ausbildung, das Abitur, noch einen Führerschein... Es vergingen viele Wochen, in denen ich, nur für mich, an einem See, an einem Fitnesspfad meinen Körper trainierte. Bewaffnet mit einem Fahrrad, Sprungseil meinen Boxhandschuhen und einer Musikbox, sorgte ich dafür, dass dieser neugewonnene Zustand anhielt. Die Zeit machte mich gläubig, ich erinnere mich nicht an den Zeitpunkt an dem der Funken zu Gott übersprang, doch mir widerfuhren viele kleine Wunder, die ich mir nicht Recht erklären konnte. So als hütete ein Schutzengel über mich oder half mir Gott, durch Hinweise auf dem richtigen Weg zu bleiben. So wie es mir besser ging und ich mich stärker fühlte, wuchs zum ersten Mal in meinem Leben das Bedürfnis mein Glück mit einem anderen Menschen zu teilen- ich wollte eine Freundin. Mein erstes Date war ein Desaster, ich wartete ganze Acht Stunden auf sie, vergebens. Und es sollte nicht besser werden. Es folgten noch etliche aufopfernde Akte.. Es war tiefste Nacht als ich über ihre Worte nachdachte, und in meiner Unbeholfenheit in den Himmel, der sternenklaren Nacht hinein fragte „Bilde ich mir alles nur ein, spielt sie wirklich nur mit mir und lügt mich an?“ So wie ich diesen Satz beendete, kurz wie ein Augenzwinkern, erschien im Himmel im fernen All, an einem Punkt den sich meine Augen ausgesucht hatten ein gelbes Licht.. Die Zeit verstrich, eines Tages entschied ich mich dazu am Strande zu trainieren, an diesem Tag war er gut besucht. Ich wischte mir meine Tränen aus dem Gesicht, als ich ein Mädchen im seichten Wasser sah. Es verging keine Sekunde, bis ich auf sie zu ging, eine unbekannte Kraft zog mich zu ihr. Mehr oder weniger unbeholfen kam ich mit ihr ins Gespräch und wir sollten den Rest des Tages miteinander verbringen. Schon am nächsten Morgen war ich unsterblich in sie verliebt und fühlte mich als könnte ich Bäume ausreißen. Jedoch dauerte es nur wenige Sekunden bis ich ahnte, dass meine Gefühle viel stärker waren, als die ihren und ich geriet in Panik. Dieses Mädchen beschäftigt mich bis zum heutigen Tage hin. Und ist wohl der größte Wunsch von allen...


Mit den gesammelten Geldern will ich mir meinen Führerschein und ein Auto finanzieren. Ich möchte einen professionellen YouTube-Kanal ( mit entsprechendem Equipment) eröffnen, mir eine Atmosphäre schaffen in der ich meine Fitness aufrechterhalten kann um eine Boxkarriere zu machen, mich als Model verselbstständigen, und mir wieder ein akustisches Schlagzeug zu kaufen & in einer Band spielen. Außerdem eine private Beratung eines guten Freund und Network-Marketer's in Anspruch nehmen, deren Finanzierung leider von der Agentur für Arbeit abgelehnt wurde. Für die Heranführung an die tragfähige Selbstständigkeit, um mein Interesse an der Psychologie und meine Stärke in der Empathie mit einem Beruf zu vereinbaren und mich zu etablieren. Und letztlich, um mit meiner chronischen psychischen Krankheit ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.


Meine gute Menschenkenntnis, erlaubt mir zumeist intuitiv eine Lösung zu finden, für ein personenbezogenes Problem in einem Team. Laut Wikipedia sind die entscheidenden Faktoren für diese Fähigkeit Lebenserfahrung, Intuition, Intelligenz und Weisheit.


"Wir sollten vor einander so ehrfürchtig sein, so nachdenklich, so liebend stehen wie vor dem Eingang zur Hölle." Franz Kafka


Denn für mich ist jeder Mensch dieser Welt gleich viel Wert. Wir alle sind den gleichen Leiden unterworfen, jeder von uns erfährt sie auf anderem Wege, kein Leben ist so leicht wie es scheint. Doch es gibt Menschen die ich ganz besonders stark finde die einen besonders schweren Rucksack mit sich tragen. Menschen die selbstlos sind. Es liegt an mir diese Menschen zu erkennen und ihnen zu helfen. Das ist eine Investition nach meinem Geschmack und mit Zukunft, denn du bist nun mal der Durchschnitt der Fünf Menschen die dich umgeben.



Robin Bramke


Webinars